Kitzbühel Tourismus
Geschäftsbericht 2020
Es ist Zeit

Scroll
  • Alle
  • Kitzbühel Tourismus
  • Das Corona Jahr
  • Marketing
  • Produktentwicklung
  • Zahlen & Fakten
Filtern
  • Alle
  • Kitzbühel Tourismus
  • Das Corona Jahr
  • Marketing
  • Produktentwicklung
  • Zahlen & Fakten
Filtern
  • Alle
  • Kitzbühel Tourismus
  • Das Corona Jahr
  • Marketing
  • Produktentwicklung
  • Zahlen & Fakten
  • Alle
  • Kitzbühel Tourismus
  • Das Corona Jahr
  • Marketing
  • Produktentwicklung
  • Zahlen & Fakten
Filtern
Mehr laden

Reith bei Kitzbühel

schließen

Reith bei Kitzbühel

Schliessen

Reith bei Kitzbühel

Thomas Hagleitner | Ortsauschuss-Obmann Reith

„Das vergangene Geschäftsjahr hätte mit einem Rekord-Winter angefangen, leider war Covid-19 der Spielverderber der uns auch das restliche Jahr fest im Griff hatte. Die Sommersaison war jedoch überraschend gut und wir konnten in Reith ein paar Veranstaltungen unterstützen bzw. Projekte durchführen. Seit nun  fast 2 Jahren bin ich Ortsausschuss–Obmann von Reith und kann auf eine gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde Reith, Kitzbühel Tourismus und den Vereinen zurückblicken. Trotz den Veränderungen im Aufsichtsrat bzw. Vorstand hoffe ich, das dieses gute Verhältnis zwischen den Feriendörfern und Kitzbühel Tourismus so bestehen bleibt.“

Veranstaltungen

In Reith konnten im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Veranstaltungen mit der Unterstützung vom Ortsausschuss, Kitzbühel Tourismus und der Gemeinde Reith durchgeführt werden. Dazu zählen der Adventmarkt beim Salon Kaiserblick, das Weihnachtskonzert „Feuerklanglandschaft“ und der Weihnachtsmarkt beim Schloss Münichau. Auch die Ski & Fun Vorsilvesterparty auf der Skiwiese, das traditionelle Dreikönigsrennen der Traber sowie der 18. Snow Polo World Cup fanden wieder statt. Die Platzkonzerte wurden ebenso unterstützt und konnten im Sommer erfolgreich durchgeführt werden. Zum Saisonschluss veranstaltete das „Reither Eisladl“ einen Bauernmarkt und Kitzbühel Tourismus stellte dafür die Marktstände zur Verfügung.

Infrastruktur

Am Gelände der Skiwiese Reith wurde ein neues Förderband für unsere kleinen Skifahrer errichtet und die Beschneiungsanlage subventioniert. Somit steht einem Skivergnügen von Dezember bis Ostern nichts mehr im Wege.

Im Zuge des Umbaus der Schule hat die Schützenkompanie Reith einen neuen Schießstand erhalten. Der Ortsauschuss unterstützte die Eröffnung mit einem Zuschuss.

Die Initiative „Europäisches Wandergütesiegel“ konnte erfolgreich weitergeführt werden. Der Landgasthof Reitherwirt und die Pension Thainerhof wurden als Wandergastgeber ausgezeichnet. Bernhard Rabanser vom Bauhof wartet die touristische Infrastruktur und die Wanderwege im Sommer.

Blumenschmuck

Die „Blütenwerkstatt“ von Martina Schwabl sorgt das ganze Jahr wieder für einen blühenden Ortskern.

Imagefilme für Gastronomiebetriebe

Der Ortsauschuss Reith initiierte im Sommer die Produktion von Imagefilmen für die Gastronomiebetriebe. Das Projekt wurde von Helmut Opperer erfolgreich umgesetzt.

Zu den weiteren Ortsausschüssen